Ludwigshafen

Brunckstraße Anschaffung für Feuerwehrfahrzeuge

Vorrang an Ampeln

Archivartikel

Ludwigshafen.Die Berufsfeuerwehr will von der Oppauer Wache schneller an den Einsatzorten sein. Deshalb erhalten die Rettungsfahrzeuge eine Vorrangsschaltung für die Ampeln in der Brunckstraße. Der Stadtrat stimmte der Anschaffung der dafür benötigten „On-Board-Units“ zu. Zunächst werden 20 Einheiten zum Gesamtpreis von 30 900 Euro gekauft. Der Einbau kostet weitere 23 000 Euro.

Mit dieser Ausrüstung will die Feuerwehr sicherstellen, dass die gesetzlich vorgeschriebene Zeit bis zum Eintreffen am Einsatzort eingehalten wird. Dies gilt insbesondere im Blick auf anstehende Großbaustellen wie die Hochstraßenprojekte. Mit der „On-Board-Unit“ haben die Löschzüge Grün, ohne dass die Feuerwehrzentrale in die Ampelschaltung eingreifen muss. Zusammen mit dem Tiefbauamt wurde die Brunckstraße ausgewählt, weil in der Durchgangsstraße bereits moderne Steuergeräte installiert sind und im Wesentlichen nur Anpassungen nötig seien. 

Zum Thema