Ludwigshafen

Umwelt Pflanze kann Allergien auslösen

Vorsicht vor Ambrosia

Archivartikel

Ludwigshafen.Die Stadt warnt vor der Beifuß-Ambrosie (Ambrosia artemisiifolia), die sich in den vergangenen Jahren stark ausgebreitet hat. Dies ist deswegen problematisch, weil die Pollen als starker Allergieauslöser bekannt sind und zu schwerem Heuschnupfen oder sogar Asthma führen können. Ambrosia-Pflanzen im Garten sollten nach Ansicht der Verwaltung entfernt werden – aber nicht mit bloßen Händen, sondern mit Handschuhen, um Kontaktallergien zu vermeiden. Die Pflanzen sollten keinesfalls zu den Grünabfällen gegeben werden, sondern in eine Plastiktüte gesteckt und im Restmüll entsorgt werden.

Weitere Fragen zum Umgang mit der Pflanze beantwortet der städtische Bereich Umwelt unter der Telefonnummer 0621/504-23 29. ott