Ludwigshafen

Warnstreik bei TWL und WBL am Mittwoch

Archivartikel

Ludwigshafen.Die Gewerkschaft Verdi hat für Mittwoch, 14. Oktober, zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Deshalb kann es bei den Dienstleistungen von den Technischen Werken Ludwigshafen (TWL) und Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen (WBL) zu Einschränkungen kommen. Wie die Stadt am Dienstag mitteilte, haben Bürger damit zu rechnen, dass etwa der Telefonservice der TWL nicht wie sonst besetzt ist. Was die Müllabfuhr anbelangt, werden neue Entsorgungstermine bekannt gegeben. Bürger sollen die zur Abholung bereit gestellten Mülltonnen stehen lassen. Auch die Privatanlieferung zu den Wertstoffhöfen in Ludwigshafen sind an diesem Mittwoch nicht möglich.

Zum Thema