Ludwigshafen

Betrug Außenstellenleiter des Opferverbandes bewirbt sich mit falschen Referenzen

Weißer Ring geht Hochstapler auf den Leim

Archivartikel

Mit einem Routineanruf beim Mannheimer Amtsgericht als vermeintlichem Arbeitgeber flog die Lüge auf. Ein 29-jähriger Mann aus Speyer hat sich unter Vorspiegelung falscher Tatsachen den Job als ehrenamtlicher Leiter der Beratungsstelle des Weißen Rings in Ludwigshafen erschlichen. Der Landesvorsitzende Karl-Heinz Weber hat den Fall der Staatsanwaltschaft Frankenthal übergeben. Bei der

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2837 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00