Ludwigshafen

Nachtraghaushalt Fehlbetrag geht auf 66,4 Millionen Euro zurück / Hauptausschuss billigt Zahlenwerk mit großer Mehrheit

Weniger Zinsen – Defizit sinkt

Archivartikel

Ludwigshafen.Für ihre Kredite muss die Stadt dank des historisch niedrigen Zinssatzes weiterhin relativ wenig bezahlen. Zudem steigen die Einnahmen aus der Einkommenssteuer. Dies sind die Hauptgründe dafür, dass das Defizit im Nachtragshaushalt 2018 um 3,5 Millionen Euro auf 66,4 Millionen Euro zurückgeht. „Angesichts des hohen Fehlbetrags besteht aber kein Grund zur Entwarnung“, sagte Kämmerer Dieter Feid

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4009 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema