Ludwigshafen

Kriminalität Versuchtes Tötungsdelikt am Willersinnweiher / Täter auf der Flucht

Zeuge findet schwer verletzte 17-Jährige an Uferböschung

Archivartikel

Ludwigshafen.Ein Bewohner der Siedlung Melm hat einer 17-Jährigen mutmaßlich das Leben gerettet. Die Jugendliche war am Donnerstagabend Opfer eines Gewaltverbrechens geworden, wie die Polizei in der Nacht zum Freitag meldete. Der Fußgänger fand die schwer verletzte junge Frau an der Uferböschung des Willersinnweihers liegend und verständigte sofort den Rettungsdienst. Dieser versorgte die 17-Jährige und

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2165 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema