Ludwigshafen

Niederfeld

Zigarettenautomat gesprengt

Ludwigshafen.Unbekannte haben in der Karlsbader Straße gestern einen Zigarettenautomaten gesprengt. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Zeuge gegen 3 Uhr die Ordnungshüter alarmiert. Er hatte gesehen, wie zwei Personen nach der Tat zu Fuß geflüchtet waren. Als die Polizeibeamten eintrafen, stellten sie fest, dass der Automat stark ausgebeult, aber nicht geöffnet war. Bereits am Dienstag vergangener Woche hatten Unbekannte gegen 4.20 Uhr einen Zigarettenautomaten in der Valentin-Bauer-Straße gesprengt und dabei eine Hauswand beschädigt. Dabei entstand ein Schaden von 5000 Euro. Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 0621/963-21 22. ott