Ludwigshafen

Bruchwiesenstraße

Zusammenstoß bei roter Ampel

Archivartikel

Ludwigshafen.Zwei Verletzte und 30 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls an der Kreuzung Bruchwiesen-/Raschigstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollte ein 25-jähriger Autofahrer am Donnerstag gegen 15.10 Uhr trotz roten Ampellichts mit überhöhter Geschwindigkeit die Kreuzung überqueren. Dabei stieß sein Wagen mit einem abbiegenden Fahrzeug zusammen. Durch die heftige Kollision drehte sich das Auto des 25-Jährigen und prallte gegen eine Fußgängerampel. Dadurch fiel die komplette Ampelanlage an der viel befahrenen Kreuzung aus. Dem 25-Jährigen war nach Polizeiangaben bereits zuvor rechtskräftig der Führerschein entzogen worden. ott

Zum Thema