Ludwigshafen

Energie Müllheizkraftwerk nach 14-tägiger Pause für Reparaturen und Erneuerungen hochgefahren / Mehrkosten durch Corona

Zwei Kessel wieder in Betrieb

Archivartikel

Ludwigshafen.Für umfangreiche Wartungs- und Erneuerungsarbeiten stand das Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen (GML) zwei Wochen lang still. Am Ostersonntag, 12. April, seien alle drei Müllkessel in der Industriestraße heruntergefahren und abgeschaltet worden, teilte die GML GmbH mit. Schritt für Schritt folgten auch sämtliche anderen Bestandteile der Anlage. „Das Müllheizkraftwerk ging damit an

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2869 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema