Maimarkt

Lesung

Isabell Werth stellt Buch vor

Archivartikel

Sie ist die erfolgreichste Reiterin der Welt, holte allein bei den Olympischen Spielen bereits sechs Goldmedaillen: Isabelle Werth. Nun kann man die Dressurreiterin nicht nur im Sattel, sondern auch vor dem Mikrofon kennenlernen. Am Samstag, 4. Mai um 16 Uhr wird sie bei einer Lesung im „Gläsernen Studio“ auf dem Maimarkt ihre Biografie „Vier Beine tragen meine Seele“ vorstellen – ein sehr persönlicher, emotionaler, (auto-)biografischer Rückblick auf eine außergewöhnliche Karriere. Die Initiative dazu hat Peter Hofmann, Präsident des Reitervereins, mit der von Helen Heberer und Raimund Gründler geführten Mannheimer Initiative „LeseZeichen“ ergriffen. „Eine Lesung bei einem Reitturnier – das ist eine Welt-Premiere“, freut sich Hofmann. pwr

Zum Thema