Maimarkt

Politik Außer der FDP und der AfD sind in diesem Jahr keine politischen Vereinigungen vertreten – ein Grund sind auch die Kosten

Mancher Partei ist Stand zu teuer

Archivartikel

Die Parteien machen sich rar auf dem Mannheimer Maimarkt. Mit FDP und AfD haben nur noch zwei in Zelt 26 ihre Stände aufgeschlagen. Warum? Ist der Maimarkt nicht mehr attraktiv für die Volksvertreter? Wo bleibt die Bürgernähe?, fragt sich manch kritischer Besucher. Es gibt aber auch Gegenstimmen: „Was hat Politik überhaupt auf dem Maimarkt zu suchen?“, schreibt Stephanie Simic, die empört

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3862 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema