Mannheim

Unglück: Fünfjähriges Mädchen fällt beim Spielen am Stephanienufer in den Rhein und wird von der Strömung mitgerissen

1.190609

Archivartikel

Martin Tangl

Tausende Sonnenhungrige lagerten gestern am Stephanienufer, von der Tragödie am Rhein aber haben nur wenige etwas mitbekommen. Kurz nach 15 Uhr stürzt ein fünfjähriges türkisches Mädchen beim Spielen vom Bootssteg des Mannheimer Ruderclubs in den Rhein, taucht noch zwei, dreimal in der starken Strömung auf - und verschwindet dann in den Fluten. Ein Verwandter und ein Passant

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3089 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00