Mannheim

SV Waldhof Gemeinderatsausschüsse geben zusätzliche Gelder frei

1,2 Millionen Euro fürs Carl-Benz-Stadion

Die Stadt steckt erneut 1,24 Millionen Euro ins Carl-Benz-Stadion. Rund zwei Drittel davon fließen in den bereits seit Längerem geplanten Einbau einer Rasenheizung. Der Rest ist für unvorhergesehene Mehrkosten, die im Sommer entstanden, als nach dem Aufstieg des SV Waldhof Spielfeld, Flutlicht- und Beschallungsanlage für 1,82 Millionen Euro drittligatauglich gemacht wurden.

Nach Sport- und Hauptausschuss bewilligte nun auch der Ausschuss für Umwelt und Technik die Stadion-Gelder. Nur die Grünen votierten – wie schon in den Abstimmungen zuvor – mit Nein. „Wir stehen auch hinter dem SV Waldhof“, sagte dem „MM“ Fraktionschefin Melis Sekmen. „Aber wir sind nicht der Meinung, dass es eine kommunale Aufgabe ist, Profisport zu finanzieren.“

Einstimmig beschlossen wurde in den Ausschüssen, 100 000 Euro zusätzlich für das Ordnungsamt bereitzustellen – wegen der höheren Zahl von Hochrisiko- und Risikospielen in der Dritten Liga. sma

Zum Thema