Mannheim

Planken: Einzelhandelsverband und Werbegemeinschaft wollen keine Werbevitrinen, Kioske und überquellende Papierkörbe mehr

1.448089

Archivartikel

Roger Scholl

Es war ein klassischer Deal mit dem OB - so sehen es jedenfalls die Händler: ihr Ja zur Verschiebung des geplanten Plankenumbaus auf 2013 dafür, dass die Gewerbesteuern nicht steigen - und dass Mannheims Einkaufsmeile Nummer eins in diesem Jahr zumindest noch eine Schönheits-Kur bekommt. Die sei nämlich überfällig und ein wichtiges Signal, wo doch die Umland-Konkurrenz - vor

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2975 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00