Mannheim

Unfall

15-Jähriger schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in der Neckarauer Straße ist ein 15 Jahre alter Jugendlicher schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Junge bereits am Donnerstag gegen 21 Uhr beim Überqueren der Stadtbahngleise und anschließend der Fahrbahn auf der Neckarauer Straße in Richtung Bahnhof Neckarau von dem Auto eines Fahrers aus Altlußheim erfasst.

Nach Angaben der Polizei soll der Jugendliche dabei „nicht ausreichend auf den Verkehr geachtet“ haben. Er sei bei dem Aufprall gegen die Windschutzscheibe des Kraftfahrzeugs und dann auf die Fahrbahn geschleudert worden. Der herbeigerufene Notarzt versorgte den 15-Jährigen und brachte ihn anschließend ins Krankenhaus. Dort wurde der Jugendliche stationär aufgenommen, seine Mutter wurde verständigt. Das Auto, an dem Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro entstand, stellte die Polizei vorerst sicher, da die Ermittlungen noch andauern. pol/lang