Mannheim

Blaulicht

18-Jähriger von Unbekanntem im Herzogenried überfallen

Mannheim.Ein 18-Jähriger ist am Mittwochabend auf dem Nachhauseweg in Mannheim von einem Unbekannten überfallen worden. Der junge Mann hatte laut Polizei um kurz nach 22 Uhr die Windsoranlage im Herzogenried durchquert, als ein Mann auf ihn zukam. Er habe ihn mit einem Messer bedroht und Bargeld gefordert. Nachdem er einen geringen Geldbetrag erhielt, stieß der Täter den 18-Jährigen zu Boden und flüchtete. Dieser wurde mit leichten Kopfverletzungen in eine Klinik gebracht.

Eine Fahndung blieb erfolglos. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: etwa 185 cm; schlanke, durchtrainierte Figur, dunkle Kleidung, sprach Deutsch mit Akzent.

Zeugen werden gebeten, sich mit sachdienlichen Hinweisen an die Polizei unter der Rufnummer 0621/174-4444 zu melden.

Zum Thema