Mannheim

BBC-Brücke Polizei kontrolliert Verbot für Schwerlastverkehr

21 Fahrer erwischt

Erneut hat die Polizei den Schwerlastverkehr auf der BBC-Brücke an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/Auf dem Sand kontrolliert. Zwischen 4 und 7 Uhr erwischten die Ermittler am Donnerstag 21 Fahrer, die sich nicht an das Durchfahrtsverbot gehalten hatten. Außerdem beschlagnahmten die Polizisten einen gefälschten Führerschein und erwischten einen Lkw-Fahrer ohne Führerschein. In der Vergangenheit fanden immer wieder Kontrollen des Schwerlastverkehrs statt, immer wieder hielten sich viele Fahrer nicht an das seit November 2019 geltende Durchfahrverbot für Lastwagen mit mehr als zwölf Tonnen Gewicht. Seit 12. Oktober ist Fahrbahn mithilfe von Barrieren verengt, um die breiten Laster an der Fahrt auf die Brücke zu hindern. Weitere Kontrollen sind geplant, heißt es. 

Zum Thema