Mannheim

Festnahme Frau soll EC-Karte gestohlen haben

24-Jährige in U-Haft

Archivartikel

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat das Amtsgericht am Donnerstag Haftbefehl gegen eine 24-Jährige aus Bulgarien erlassen. Laut Mitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft steht sie im Verdacht, einen versuchten gemeinschaftlichen Diebstahl sowie mehrere Fälle des Computerbetrugs begangen zu haben. Sie sitzt wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft. Die Frau soll bereits im April gemeinsam mit einer gesondert verfolgten Frau an einem Geldautomaten in der Steubenstraße mit einer gestohlenen EC-Karte dreimal je 1000 Euro abgehoben haben. Zudem soll sie versucht haben, mit derselben Karte Guthaben auf ihr Handy zu laden. Vermutlich hatte sie die Karte in einem Supermarkt in der Neckarauer Straße gestohlen.

Am Mittwoch habe sie mit einer Unbekannten versucht, in einem Supermarkt in Brühl das Handy einer Kundin zu entwenden. Doch der Ladendetektiv nahm die Frau fest und übergab sie der Polizei. Ihre Mittäterin floh. Sie wird als etwa 1,60 Meter groß, „auffällig übergewichtig“ und mit längerem dunklen Haar beschrieben. Zeugenhinweise an 0621/1 74 33 10. pol/jor

Zum Thema