Mannheim

Luisenpark Videokameras überwachen ab sofort das Gehege der Vögel / Neues System vorgestellt

"24 Stunden Schutz für Pinguine"

Archivartikel

Mannheim.Rund um die Uhr will der Luisenpark fortan seine Humboldt-Pinguine schützen. Zwei neue Kameras sollen das Gehege überwachen. Hintergrund dafür ist das rätselhafte Verschwinden von "Nummer 53". Der Pinguin war im Februar laut Polizei Mannheim "mit hoher Wahrscheinlichkeit" von einem Raubtier aus dem Gehege im Luisenpark geholt und getötet worden (wir berichteten). "Wir haben Konsequenzen aus

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3383 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema