Mannheim

Kriminalität Mann soll Opfer mit Messer verletzt haben

31-Jähriger angeklagt

Archivartikel

Er soll einen anderen Mann mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt haben, darum hat die Staatsanwaltschaft jetzt Anklage gegen einen 31-Jährigen erhoben. Sie wirft dem Angeschuldigten vor, im September des vergangenen Jahres in der Innenstadt dem Geschädigten mit einem Messer zweimal in den Oberkörper gestochen zu haben. Dabei habe er den Tod seines Opfers billigend in Kauf genommen,

...

Sie sehen 41% der insgesamt 986 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema