Mannheim

35-jähriger Glücksspielgewinner geschlagen und ausgeraubt

Archivartikel

Mannheim.Weil sie einen 35-jährigen Glücksspielgewinner am Sonntag im Mannheimer Stadtteil Schönau um seinen Gewinn gebracht haben sollen, sitzen ein 17-jähriger Mann aus Montenegro und ein 25-jähriger Deutscher nun in Untersuchungshaft. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft gemeinsam mitteilten, hatten die beiden Männer einen 35-Jährigen in einem Lokal nahe der Schönauer Endstelle dabei beobachtet, wie

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1345 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00