Mannheim

Polizeikontrolle

36-Jähriger greift Beamten an

Rabiat hat ein 36-jähriger Autofahrer auf eine Verkehrskontrolle von Beamten des Reviers Käfertal reagiert. Wie die Polizei gestern mitteilte, wollte eine Streifenwagenbesatzung in der Straße Auf dem Sand am Dienstag, gegen 23.30 Uhr, die Papiere des Mannheimers überprüfen. Von Beginn an habe der Mann „sehr aufbrausend und gereizt“ reagiert, sei dem Beamten zum Wagen gefolgt und habe die Herausgabe seiner Dokumente verlangt. Schließlich habe der 36-Jährige einen Polizisten am Arm gepackt, diesen verdreht und den Beamten weggestoßen. Seine Kollegin eilte ihm zu Hilfe, beide überwältigten den Angreifer. Nachdem der Mannheimer sich wieder beruhigt hatte, konnte er gehen – aber es laufen Ermittlungen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. pol/bhr