Mannheim

Coronavirus Statistik verzeichnet 470 nachgewiesene Fälle in Mannheim

411 genesene Personen

Archivartikel

Zwei neue nachgewiesene Corona-Fälle am Samstag, kein weiterer am Sonntag – damit steht die aktuelle Corona-Statistik in Mannheim bei 470 bestätigten Infizierten. Das teilte die Stadtverwaltung am späten Sonntagnachmittag mit. Demnach sind in Mannheim 411 Personen genesen, die häusliche Quarantäne wurde bei ihnen aufgehoben.

„Die weit überwiegende Zahl aller in Mannheim bislang nachgewiesenen Infizierten zeigen nur milde Krankheitsanzeichen und können in häuslicher Quarantäne verbleiben“, heißt es in der Mitteilung aus dem Rathaus. Das Gesundheitsamt ermittle grundsätzlich die weiteren Kontaktpersonen aller nachgewiesen Infizierten, insbesondere im Bereich der sogenannten vulnerablen Gruppen, nehme Kontakt mit diesen auf und begleite diese während der häuslichen Quarantäne.

Seit der vergangenen Woche würden sie auch ohne Symptome auf das Virus getestet. „Alle beteiligten Ärzte, Gesundheitsbehörden sowie das Kompetenzzentrum Gesundheitsschutz am Landesgesundheitsamt arbeiten dabei eng zusammen.“

Unter der Telefonnummer 0621/2 93 22 53 ist das Rathaus-Infotelefon zu erreichen, das Fragen rund um das Coronavirus beantwortet. Die Zeiten, an denen es besetzt ist: Montag bis Freitag von 7.30 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 9 bis 15 Uhr. 

Zum Thema