Mannheim

4,5 Kilo Haschisch entdeckt - Haftbefehl gegen 24-Jährigen

Mannheim.Die Mannheimer Autobahnpolizei hat am Montagmittag bei einer Kontrolle fünf Pakete Haschisch entdeckt. Kurz nach 14 Uhr war den Beamten auf der B 38 an der Einfahrt nach Mannheim-Käfertal ein Auto aufgefallen. In dem Rucksack des 24-jährigen Beifahrer entdeckten sie die 4,5 Kilogramm Rauschgift. Weil er unter dringendem Tatverdacht steht, mit Haschisch in nicht geringer Menge gehandelt zu haben, hat die Staatsanwaltschaft Mannheim beim Amtsgericht Mannheim ein
Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen erwirkt. Der 24-Jährige wurde am Montagnachmittag dem Haft- und Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Mannheim vorgeführt. Er kam in eine Justizvollzugsanstalt.

Zum Thema