Mannheim

Auktion Fünftes Hamann-Bild findet neuen Besitzer

4882 Euro für SVW-Jugend

Archivartikel

Kurz vor Ende der Auktion fand am Montagabend auch das letzte Bild einen neuen Besitzer: Für 925 Euro kam das fünfte Triptychon des berühmten Fotografen Horst Hamann unter den digitalen Hammer, das auf der Internetplattform Ebay zugunsten der Jugendabteilung des SV Waldhof Mannheim versteigert wurde. Insgesamt brachte die Aktion 4882 Euro. Fünf Unikate im Format 100 mal 45 Zentimeter hatte der fußballbegeisterte Künstler für den Verein angefertigt und auf der Rückseite signiert. Bei allen Werken handelte es sich um Triptychons, die dasselbe Motiv dreimal – davon einmal gespiegelt – zeigen.

Bildband soll im Juni erscheinen

Vier Aufnahmen waren im Carl-Benz-Stadion entstanden, eine im Sepp-Herberger-Stadion am Alsenweg auf dem Waldhof. Nummer fünf zeigt eine Szene aus dem Heimspiel gegen den VfB Stuttgart II (3:1) vom 23. März aus der Aufstiegssaison in der Regionalliga Südwest. Alle Aufnahmen werden nicht als Nachdrucke aufgelegt und nicht in einem Bildband zu sehen sein, den der SV Waldhof gemeinsam mit Horst Hamann auflegt. Anfang Juni soll der auf den Markt kommen.