Mannheim

Arbeitsunfall

58-Jähriger schwer verletzt

Ein 58-Jähriger ist am Mittwoch, gegen 10.15 Uhr, bei seiner Arbeit in einer Firma auf der Friesenheimer Insel verletzt worden. Er wollte in der Ölhafenstraße auf dem Hof des Unternehmens die Plane seines Aufliegers lösen, um diesen entladen zu können. Dabei trug er vorschriftsmäßig einen Schutzhelm und stieg über eine Leiter auf den Auflieger. Auf dem obersten Steg rutschte der Mann aus noch nicht geklärter Ursache ab und fiel aus einer Höhe von etwa 3,5 Metern auf den Boden. Ein Notarzt wurde verständigt. Der 58-Jährige wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr bestehe laut Polizei nicht. 

Zum Thema