Mannheim

Kriminalität Sechs Wochen nach einem grundlosen Angriff erliegt das Opfer seinen Verletzungen / Keine Spur vom Täter

68-Jähriger stirbt nach Faustschlag

Archivartikel

Es ist ein Fall, der fassungslos macht. Ein Mann wird tagsüber auf einem belebten Bürgersteig zusammengeschlagen - ohne ersichtlichen Grund. Er stürzt, schlägt mit dem Kopf auf den Boden, erleidet eine Hirnblutung - und stirbt später. Passiert ist das Anfang Juni auf dem Gehweg am Friedrichsring vor dem Dorint-Hotel. Die Polizei und die Angehörigen des Mannes wissen bis heute nicht, wer der

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2669 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema