Mannheim

Paradeplatz Unbekannter schlägt Seniorin auf Hintern

70-Jährige belästigt

Archivartikel

Eine unbekannte Seniorin ist von einer Gruppe junger Männer sexuell belästigt worden. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag wollte die Dame am Montag gegen 13 Uhr mit ihrem Rollator im Bereich der Haltestelle am Paradeplatz/D 1 in eine Straßenbahn der Linie 7 einsteigen. Gleichzeitig passierte eine Gruppe von vier jungen Männern die Tram. Im Vorbeigehen griff ein Angehöriger der Gruppe der Seniorin ans Gesäß und lief lachend mit den anderen Personen weiter. Als die Polizei eintraf, waren sowohl die Geschädigte als auch die Täter nicht mehr vorzufinden.

Geschädigte und Zeugen gesucht

Lediglich eine Zeugin konnte zum Sachverhalt gehört werden. Demnach ist die Belästigte etwa 70 bis 75 Jahre alt, wirkte gebrechlich und schob einen Rollator. Bekleidet war die Frau mit einer beigefarbenen Hose und einem beigefarbenen Oberteil. Der Täter ist etwa 20 bis 30 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, trägt kurze braune Haare und hat eine markante Zahnlücke im Bereich der Schneidezähne. Die Geschädigte und Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden: 0621/1 74 44 44. 

Zum Thema