Mannheim

Interview Direktor Hartwig Lüdtke ist überzeugt davon, dass gerade in Zeiten des digitalen Wandels die großen gesellschaftlichen Debatten die Menschen zum Ausstellungsbesuch bewegen

70 Prozent weniger Besucher im Mannheimer Technoseum

Archivartikel

Mannheim.Seit Wiedereröffnung nach der Corona-Pause verzeichnet das Technoseum einen Besucherrückgang um 70 Prozent. Zwar feiert das Haus am Sonntag 30-jähriges Bestehen. "Normalbetrieb" sieht Direktor Hartwig Lüdtke noch lange nicht.

Ausstellungen wie die „Körperwelten“ 1997/98, „Abenteuer Raumfahrt“ oder die Fahrradausstellung 2016/17 haben Besucherrekorde und internationale Aufmerksamkeit

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7615 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema