Mannheim

Gefährdung

75-Jähriger fährt zwischen Passanten

Archivartikel

Mehrere Fußgänger mussten zur Seite springen, als sich ein 75-jähriger, offenbar desorientierter Mercedes-Fahrer seinen Weg durch die Innenstadt bahnte. Der Mann war gagen 13.15 Uhr trotz Verbotsschilds in die Fußgängerzone eingebogen und hatte dabei ein Verkehrszeichen gerammt. Auf seiner Fahrt durch die Breite Straße Richtung Marktplatz mussten ihm immer wieder Passanten ausweichen. Neben E

...
Sie sehen 57% der insgesamt 710 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00