Mannheim

84-Jähriger überschlägt sich mit Auto in Mannheim-Rheinau

Mannheim.Bei einem Unfall im Mannheimer Stadtteil Rheinau hat sich am Donnerstagmorgen ein 84-Jähriger mit seinem Auto überschlagen. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann bei dem Unfall in der Straße Dänischer Tisch gegen 8.30 Uhr verletzt. Der Fahrer geriet mit seinem Audi aus unbekannter Ursache nach links von der Straße ab. Dort stieß er gegen einen geparkten Renault. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Heck des Fahrzeugs herumgeschleudert und stieß gegen ein am rechten Fahrbahnrand geparkten VW. Anschließend kippte der Audi auf die rechte Fahrzeugseite und blieb schließlich auf dem Dach liegen.

Passanten eilten dem Senior zu Hilfe und befreiten ihn. Der Mann hat bei dem Unfall einen Schock erlitten und klagte über Schmerzen im Nacken. Nach der Versorgung vor Ort wurde er vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Sowohl der Audi als auch der Renault mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 40.000 Euro geschätzt. Da die Fahrbahn durch Betriebsstoffe und Fahrzeugteile verschmutzt war, wurde sie gereinigt. 

Zum Thema