Mannheim

Serie „Mein Viertel“ Virtueller 360-Grad-Rundgang im Morgenweb erfordert viel Vorarbeit / Karl-Heinz Hedvizak erklärt komplexes Verfahren bei der Produktion

89 Mal Mannheim in Rundum-Ansicht

Archivartikel

Ein schwarzes, kugelförmiges Gerät steht auf einem Stativ vor dem „MM“-Verlagsgebäude in der Dudenstraße. Auf den ersten Blick erinnert es an eine Requisite aus einem Science-Fiction-Film. Karl-Heinz Hedvizak nimmt die Blende aus Kunststoff ab, darunter kommen sechs Objektive zum Vorschein, die entlang der horizontalen Achse der 360-Grad-Kamera angebracht sind. Hedvizak bedient den Auslöser

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4258 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema