Mannheim

Kirche

Ökumenische Tage des Friedens

Mit Andachten und Gottesdiensten laden die evangelische und die katholische Kirche in Mannheim von morgen, 11., bis Mittwoch, 21. November, zur Ökumenischen Friedensdekade ein. Damit wollen sie ein Zeichen für die gewaltfreie Lösung von Konflikten, für die Einhaltung der Menschenrechte und für mehr soziale Gerechtigkeit setzen. Im Rahmen der Reihe soll es tägliche Gebete und Themengottesdienste geben. So findet in der Melanchthonkirche am Sonntag, 18. November, um 10 Uhr der Gottesdienst „Welt Krieg Gedenken – 100 Jahre Ende 1. Weltkrieg“ statt. Am selben Sonntag, wird um 11 Uhr wird in der CityKirche Konkordien der Gottesdienst „Krieg 3.0“ zur Friedensdekade gefeiert. red