Mannheim

Überfall in der Mannheimer Innenstadt

Mannheim.Ein 19-jähriger ist am Sonntagmorgen in der Mannheimer Innenstadt ausgeraubt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde er in D5, an der Haltestelle Rathaus, von einem Unbekannten geschubst. Danach sei er zwei Mal getreten worden und ein weiterer Täter nahm ihm seine Armbanduhr ab. Außerdem stahlen ihm die Unbekannten ein Mobiltelefon und Geld. Ein Täter sei hellhäutig, dünn, 25 bis 30 Jahre alt und 1,60 bis 1,70 Meter groß, er habe schwarzes kurzes Haar und war mit einer schwarzen Jacke bekleidet. Der andere sei dunkelhäutig, 1,70 bis 1,75 Meter groß, habe eine normale Statur und schwarzes, leicht lockiges Haar, sei im gleichen Alter und war mit einer knallroten Jacke bekleidet. Zeugen werden gebeten sich unter der Rufnummer 0621/174-4444 bei der Polizei zu melden. (ham/pol)