Mannheim

Rettungsdienst „Christoph 53“ soll 24-Stunden-Hubschrauber werden / SPD-Abgeordneter Weirauch unterstützt Klinikärzte

Ab 2020 auch nachts im Einsatz?

Archivartikel

Bislang ist bei Sonnenuntergang Schluss. Doch vielleicht ab 2020 könnte der in Neuostheim stationierte Rettungshubschrauber „Christoph 53“ auch nachts abheben. Das Land hat ein Gutachten zur Luftrettung in Auftrag gegeben, das bis Ende 2019 vorliegen und den Bedarf klären soll. Bislang gibt es in ganz Baden-Württemberg nur einen einzigen Rettungshubschrauber, der 24 Stunden im Dienst ist – in

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3862 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema