Mannheim

AfD Landesschiedsgericht gibt Abgeordnetem Recht / Entmachtung des Kreisvorstands gefordert

Abmahnung gegen Klos für unwirksam erklärt

Mannheim.Das Schiedsgericht der baden-württembergischen AfD hat eine Abmahnung aufgehoben, die der Landesvorstand gegen den Mannheimer Abgeordneten Rüdiger Klos ausgesprochen hatte. Zugleich fordern einzelne Mitglieder der hiesigen AfD, darunter Klos, die Entmachtung des Kreisvorstands.

Im Urteil des Landesschiedsgerichts heißt es, die im Februar verhängte Abmahnung erfülle zwar die formalen,

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3304 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00