Mannheim

Abriss in B 6 bedeutet Abschied von der „Freiheitstesterin“

Archivartikel

Nun hat die „Freiheitstesterin“ das Mannheimer Stadtbild verlassen: Mit dem Abriss des ehemaligen Polizeigebäudes in B 6 ist auch das Wandbild des Mannheimer Illustrators Mehrdad Zaeri und der Fotografin Christina Laube Geschichte. Gemeinsam hatten sie es 2016 im Rahmen des Projekts Stadt.Wand.Kunst gemalt und gesprüht.

Die Künstler waren beim Abriss dabei, der Trennungsschmerz blieb erträglich: „Wir hatten uns schon längst von der ,Freiheitstesterin’ verabschiedet“, sagte Mehrdad Zaeri. Die Künstler wählten für ihr erstes Mural absichtlich eine Wand, die nicht stehen bleiben würde. Dennoch haben sie ihm mit Wehmut beim Verschwinden zugeschaut. 

Zum Thema