Mannheim

Abschließende Polizeibilanz nach „Time Warp“-Festival

Archivartikel

Mannheim.Die Polizei hat am Sonntagnachmittag die Zahlen im Zuge der Kontrollen rund um das Techno-Festival „Time Warp“ in Mannheim in einer abschließenden Bilanz nach oben aktualisiert. Wie es seitens der Behörde heißt, wurden insgesamt 221 Strafanzeigen aufgrund von Drogendelikten eingeleitet. Das sind knapp hundert weniger als im Vorjahr.

Kontrolliert wurden insgesamt 335 Fahrzeuge und acht

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1649 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema