Mannheim

Diebstahl-Prävention

ADFC kodiert heute Fahrräder

Archivartikel

Heute bietet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) eine Fahrrad-Kodierung zur Diebstahl-Prävention an. Ehrenamtliche kodieren zwischen 16 und 18 Uhr in der Fahrradwerkstatt des MPB Fahrradparkhauses am Hauptbahnhof. Diese befindet sich in der Heinrich-von-Stephan-Straße 2, Ecke Tattersallstraße. Ein weiterer Termin wird am Samstag, 15. September zwischen 9 und 12 Uhr im ADFC-Gebrauchtradmarkt angeboten. Fahrradbesitzer werden gebeten, ihren Personalausweis und den Kaufbeleg mit Rahmennummer mitzubringen. Fehlt der Kaufbeleg, muss eine eidesstattliche Erklärung abgegeben werden. Die Kodierung eines Fahrrades kostet 15 Euro, für ADFC-Mitglieder acht Euro. E-Bike-Akkus können separat für fünf Euro kodiert werden. Anhand der vorgenommenen Prägung können die Fahrräder und Akkus dann eindeutig ihren Besitzern zugeordnet werden, falls diese von der Polizei gefunden werden. Nähere Informationen unter Tel. 0621/976 60 93 und 0176/472 75 16.