Mannheim

Afrikanische Lieder und Trommelrhythmen in Epiphanias

Die 20 Sänger machen gute Laune und zeigen, was die Menschen in Namibia bewegt. Der Heidelberger Afrikachor Imbongi hat die Bridge Walkers auf einer Reise kennengelernt – jetzt sind sie zum dritten Mal in Mannheim. Besonderes Merkmal sind die Klicks in ihrer Sprache. Die stammen vom ältesten Volk der Welt, den Khoi-San. Mit ihren traditionellen Liedern, fröhlichen Tänzen und Trommelrhythmen aus dem südlichen Afrika kommen die Bridge Walkers am Samstag, 25. Mai, um 20 Uhr die Kulturkirche Epiphanias in Feudenheim. Für das Konzert der beiden Chöre verlost der „MM“ dreimal zwei Karten. Einfach am Freitag zwischen 12 und 24 Uhr unter 01379/88 46 11 anrufen (0,50 Euro aus dem deutschen Festnetz, ggfs. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz), das Stichwort „Epiphanias“ sowie Name, Adresse und Telefonnummer angeben. Die Gewinner werden am Montag (20.) zwischen 14 und 15 Uhr benachrichtigt. red/lok