Mannheim

Soziale Berufe

Akademie des DRK stellt sich vor

Ausbildungen in den Bereichen Altenpflege, Erzieher, Kinderpfleger und ein Gymnasium mit den Schwerpunkten „Gesundheit und Pflege“ und „Soziales“: All das bietet die Akademie für soziale Berufe, die der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in E 1, 16 am Paradeplatz betreibt. Bei einem Tag der offenen Tür am Samstag, 16. März, 12 bis 16 Uhr, stellt sich die Akademie vor. Zum Angebot gehören neben Ausbildungen und Gymnasium auch berufliche Fort- und Weiterbildungen sowie ein Programm im Bereich Erste Hilfe. Das präsentieren Schüler und Lehrer. Mit Vorträgen und Workshops, unter anderem zum Gehirn-Jogging-Training, wird der Tag abgerundet. Einen „Grey’s Anatomy“-Raum richtet die Gymnasium-Kursstufe ein, die Schulband Cablesearchers tritt auf. 

Info: Weitere Informationen auf www.mannheimer-akademie.de