Mannheim

DHBW Ferienprogramm für Schüler in der Hochschule

Aktionen im Hörsaal

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mannheim bietet für Schüler zwischen sechs und zwölf Jahren Einblicke in den Hörsaal. Am Freitag, 9. und Montag, 12. August können Jugendliche im Rahmen von „DHBW4Kids“ auf die Spuren des Handels gehen und erfahren, wie Autos produziert werden.

Am Freitag, 9. August, von 10 bis 11.30 Uhr berichten zwei Professoren des Studiengangs BWL-Handel von Mammutjägern über Burgritter bis hin zu einflussreichen Kaufmannsfamilien über die Geschichte des Handels und geben anschließend einen Ausblick auf die Zukunft.

Am Montag, 12. August, von 10 bis 12 Uhr, steht das Auto im Mittelpunkt. Ein Professor des Studiengangs BWL-Spedition, Transport und Logistik vermittelt, was alles erforderlich ist, dass am Ende ein fertig montiertes Auto vom Fließband rollen kann. Schüler gewinnen einen Einblick in die Materialverarbeitung und das Montageverfahren.

Beide Veranstaltungen finden im SV-Auditorium (Audimax) der DHBW Mannheim am Campus Coblitzallee statt und sind kostenlos. Anmeldung per E-Mail an kids@dhbw-mannheim.de. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.events.dhbw-mannheim.de. eaw

Zum Thema