Mannheim

Unfallflucht 27-Jähriger wird von Polizei gefasst

Alkoholisiert am Steuer

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es in der Luzenbergstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem der Verursacher mit einem dunklen Mercedes an ein geparktes Auto stieß und anschließend davonfuhr. Dabei entstand an dem geparkten Auto ein Sachschaden von rund 3500 Euro. Bei dem Verursacher wurde das Rücklicht beschädigt.

Gegen 2 Uhr wurden Beamte des Reviers Neckarstadt in der Untermühlaustraße auf einen dunklen Pkw aufmerksam, dessen Rücklicht beschädigt war. Bei der Kontrolle stellten die Uniformierten fest, dass es sich bei dem Mercedes um das unfallflüchtige Fahrzeug handelt muss. Ein Alkoholtest des 27-Jährigen ergab 1,2 Promille, außerdem hatte er keinen Führerschein. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen den Mann wird nun wegen Unfallflucht, Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. abo/pol

Zum Thema