Mannheim

Interview Landesbeauftragte spricht beim Verein Futteranker über Beißangriffe, streunende Katzen und Pferderennen

„Alle wollen Tierschutz, aber niemand will dafür zahlen“

Archivartikel

Viele sind mit ihren Lieblingen im Schlepptau gekommen: Gleich drei Hunde warten auf dem Fußboden im Verein Futteranker mit ihren Herrchen auf die wöchentliche Futterration aus der Tiertafel. Zwischen Leckerlis und strikte Futterausgabe hat sich an diesem Tag auch Julia Stubenbord gemischt. Die Landesbeauftragte für Tierschutz will mit ihrem Besuch zeigen, wie wichtig es ist, dass auch Tiere

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5756 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema