Mannheim

Alles auf den Tisch

Archivartikel

Stefan Proetel über das Vorgehen der RNV

Martin in der Beek steht an der Spitze eines Unternehmens, in dem sich scheußliche Vorfälle abgespielt haben sollen. Würde sich irgendwann auch nur die Hälfte der Vorwürfe bewahrheiten, müsste sich der Chef Fragen gefallen lassen: zur Führungskultur, zu Vorbildrollen, zu Moral und Anstand bei der RNV. Es würden unangenehme Fragen werden - werden müssen. In der Beek ist jetzt schon anzusehen

...

Sie sehen 44% der insgesamt 904 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema