Mannheim

Universitätsklinikum

Alles rund um die Leberzirrhose

Archivartikel

Das Universitätsklinikum Mannheim informiert am heutigen Mittwoch rund um Leberzirrhose und Lebetransplantation. Vor allem die Fragen, wie die Zirrhosen entstehen, wie man sie entdeckt und was bei Sport, Ernährung und Arbeit zu beachten ist, stehen im Mittelpunkt. Auch Vertreter des Transplantationszentrums Heidelberg und der deutschen Stiftung Organtransplant stehen für Informationen bereit. Denn manchmal trotz guter Behandlung ist eine Transplantation nicht zu vermeiden. Andreas Teufel, Leiter der Sektion Hepatologie sowie Matthias Ebert werden die Patientenveranstaltung leiten. Sie findet von 17 bis 19 Uhr im Hörsaal H05 (Haus 12, Ebene 2) im Universitätsklinikum statt. Der Eintritt ist kostenfrei, eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht erforderlich.