Mannheim

Marchivum Fotomodel der 1950er Jahre besucht Ausstellung

Als Läden noch im Bunker waren

Archivartikel

„Sooo groß“, wunderte sich Christa Vondung – und freute sich zugleich. Ein Foto von der 95-Jährigen, Anfang der 1950er Jahre entstanden, hängt in der Ausstellung „Alltagswelten einer Industriestadt. Fotografien von Maria und Hans Roden“ im Marchivum im Ochsenpferchbunker. Deren Laufzeit ist jetzt bis Sonntag, 28. Juni, verlängert worden.

„Frau Christa kauft ein“ ist die Aufnahme

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3045 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema