Mannheim

Spinelligelände Stadt setzt sich für Veröffentlichung ein / Immobilen-Bundesanstalt: Offenlage erst nach Ende der Untersuchungen

Altlasten: Bezirksbeiräte wollen Einsicht ins Gutachten erstreiten

Archivartikel

Mannheim.Die Feudenheimer Bezirksbeiräte Rudolf Götz (CDU) und Ulrich Schäfer (parteilos, ehemals Grüne, kl. Bild) wollen zur Not vor Gericht ziehen. Sie fordern von der Stadtverwaltung, das Altlastengutachten der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) für das Spinelligelände offenzulegen und berufen sich dabei auf das Informationsfreiheitsgesetz des Landes Baden-Württemberg. Einzelheiten aus dem

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2977 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema