Mannheim

Am Plankenkopf bleibt alles friedlich

Rekordverdächtige 82 Personen haben am Samstagmittag vor Primark in Q6/Q7 gewartet. Dennoch betrug die Wartezeit kaum 15 Minuten. „Wir lassen die Leute schnell rein“, sagt eine Türsteherin, die jedem Kunden auch gleich Desinfektionsmittel gibt. Bei frühsommerlichen Temperaturen strömten nicht nur Einkäufer in die Stadt, sondern auch viele Jugendliche. Mehrere Hundert tummelten sich am Samstagabend am Plankenkopf, sie begrüßten sich per Handschlag und Umarmung und standen eng beisammen, die extra aufgestellten Schilder mit dem Hinweis auf den Mindestabstand von 1,50 Metern interessierten wohl niemanden. Die Polizei hielt sich zurück, es blieb friedlich. 

Zum Thema