Mannheim

Berufsgenossenschaft Filmdreh bei „Nah und gut“ in Feudenheim

Amok als Übung

Archivartikel

Mannheim.„In diesem Supermarkt stimmt etwas nicht“, erklärt Statistentrainer Benjamin Kelm den 40 Mitwirkenden vor dem Gebäude. Die Komparsen wissen noch nicht, was sie drinnen erwartet.

Dort lauert der Täter – mit einer Pistole in der Hand. Plötzlich gibt es doch einen lauten Knall. Die Statisten haben die Aufgabe, Angst realitätsnah darzustellen und wenn möglich, aus dem Supermarkt zu fliehen.

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2996 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema